SPÄTBUS-Da fahr ich mit!

Mit dem letzten Fahrplanwechsel wurde auch das Fahrplanangebot des Ehinger SPÄTBUSSES neu strukturiert.

Es gibt nun nur noch die drei Linien 310, 311N und 311S. Die Line 311N bedient die Gemeinden Allmendingen mit allen Ortsteilen und Altheim von 19.48 Uhr bis 00.30 Uhr.

Was hat sich geändert?

  • Stündliche Fahrten am Freitag und Samstag sowie Zwei-Stündliche Fahrten von Montag bis Donnerstag nach Allmendingen, Altheim und Griesingen (Linien 311N und 311S)
  • Halbstündliche Fahrten innerhalb Ehingens zu den Ehinger Ortsteilen Wenzelstein und Nasgenstadt (Linie 310)

Wie funktioniert der SPÄTBUS?

  • Der SPÄTBUS ist ein Rufbus, d. h. er fährt dort, wo er gebraucht wird und hat keine starren Linien.
  • Am Bahnhof in Ehingen steht der SPÄTBUS nach Zugankunft immer zur Weiterfahrt bereit, hier müssen keine Fahrten gebucht werden, sondern erst im Bus mittgeteilt werden, wo er halten muss.
  • Wer zum Bahnhof in Ehingen möchte oder zwischen anderen Haltestellen fahren möchte, muss dies min. eine Stunde vor Abfahrt telefonisch unter 07391/707050 oder 07391/707055 oder über die DING-App buchen.
  • Es gelten die DING-Tarife, Einzelfahrkarten sind jedoch auch im Bus erhältlich.

Alle weiteren SPÄTBUS-Fahrpläne sind im Bereichsfahrplan Ehingen abgedruckt und online unter www.ding.eu und der DING-App abrufbar.

Logo Spätbus

Notdienste & Barrierefreiheit